October 2020
blog

Wie kann man in Zeiten von Covid einen kühlen Kopf bewahren

Die erwartete zweite Welle steht sprichwörtlich vor der Tür. Im Fernsehen, im Internet, im Radio und in anderen Medien gibt es nichts anderes als Informationen zum Coronavirus. Neue und teilweise unterschiedliche Informationen, Maßnahmen und Daten werden in die Öffentlichkeit entlassen. Die Menschen wissen nicht, was passieren wird, die Wirtschaft hat keine positiven Prognosen und die Aussichten für die Zukunft sind ebenfalls nicht ganz positiv. Wie kann man in dieser Situation einen kühlen Kopf bewahren und gute Laune aufrechterhalten?

Glauben Sie nicht alles, was im Internet geschrieben steht

Die Medien haben in dieser Zeit wortwörtlich gute Zeiten. Künstlich hervorgerufene Angst und Panik können sich sehr negativ auf die menschliche Gesundheit und Immunität auswirken. Mehr als das Virus selbst. Natürlich sollte man informiert bleiben, aber es ist notwendig, auf bestätigte Quellen zurückzugreifen. Zu solchen zählen beispielsweise die Webseiten des Gesundheitsministeriums. Unbenannte kommerzielle Portale, die eine Katastrophe nach der anderen veröffentlichen, sollten mit Vorsicht genossen werden. Es ist wichtig einen kühlen Kopf zu bewahren. Meiden Sie solche Quellen.

Maßnahmen ja, aber mit Vernunft

Maßnahmen von der Regierung müssen respektiert und eingehalten werden. Aber auch an dieser Stelle gilt, dass die Verwendung des gesunden Menschenverstandes einer der wichtigsten Aspekte ist. Jeder Mensch hat seine eigene Meinung zu dieser Maßnahme und es ist völlig nutzlos, seine eigene Wahrheit zu argumentieren und aggressiv durchzusetzen, sei es in der Online-Welt oder von Angesicht zu Angesicht. Jeder sollte rücksichtsvoll, verantwortungsbewusst im besten Sinne handeln. Dies ist die Zeit, in der Menschen zusammenhalten und sich gegenseitig helfen sollten, um diesen Zeitraum zu überdauern.

covid_coronavirus_0.jpg

Konzentrieren Sie sich auf sich selbst

Jetzt ist es nicht so gemeint wie bei der Welle im März, als die ganze Welt langsamer wurde und die Menschen plötzlich viel mehr Zeit für Aktivitäten hatten, für die es vorher keinen Raum gab. Der Schwerpunkt liegt nun auf der geistigen Gesundheit, die mit der körperlichen Gesundheit im Zusammenhang steht. Die Herbstsaison ist oft mit feuchtem und düsterem Wetter verbunden, womit eine negative Stimmung einhergeht. In Verbindung mit dieser Situation können sich diese negativen Stimmungen und Gefühle vertiefen. Es hängt auch mit der wirtschaftlichen Situation zusammen. Es ist nicht bekannt, welche weitere Entwicklung bevorsteht und die Unsicherheit spielt eine entscheidende Rolle im Leben der Menschen. Versuchen Sie, gut und vorteilhaft zu schlafen, sich mental zu entspannen, zu meditieren, Ihren Kopf mit positiven Gedanken zu beschäftigen und zumindest tagsüber eine Weile innezuhalten. Es lohnt sich auch zu lernen, negative Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und eine Lösung zu finden, die eine Verbesserung ermöglicht. Es ist ein Prozess, der nicht von einen Tag auf den anderen Tag geht, aber schon die Arbeit daran erzielt Ergebnisse.

Achten Sie auf die körperliche Gesundheit

Nicht nur Covid, sondern auch andere Atemwegserkrankungen gewinnen an Stärke. Erhöhen Sie daher Ihre Aufnahme von Vitaminen, Mineralien, essen Sie zureichend Obst und Gemüse, bewegen Sie sich und schlafen Sie ausreichend. Natürliche Mittel wie eine Kombination aus Ingwer, Honig und Zitrone können ebenfalls helfen.

 

Diese schwierige Zeit wird die meisten Menschen in irgendeiner Weise betreffen. Ob aus gesundheitlicher, wirtschaftlicher oder finanzieller Sicht. Auch diese negative Tatsache ist ein Beweis dafür, dass sich alle in einem Boot befinden. Mit gemeinsamen Anstrengungen, gesundem Menschenverstand und rücksichtsvollem Verhalten kann nahezu alles gemeistert werden.

 

 

 

 

 

*Dieser Artikel wurde vom Übersetzungsbüro Marvel, s. r. o. aus dem tschechischen Original in die deutsche Sprache übersetzt.